Faqs & Haftungsausschluss

BlackStar Tattoo, Gudensberg
Phone: 05603 9489837 Email: kontakt@blackstar-tattoo.com

Faqs

WIE KANN ICH SICHER SEIN, DASS DAS TATTOO-STUDIO SAUBER IST?
Sauberkeit hat höchste Priorität. Schauen Sie sich um, vertrauen Sie auf Ihr Gefühl. Alle Tattoos werden nach den Maßgaben der Hygienevorschriften des Gesundheitsamtes Schwalm-Eder-Kreis gestochen. Alle Instrumente sind mit Einmalmaterialien geschützt. Wir nutzen sterile Einmalnadeln, die nur für den aktuellen Tattoovorgang genutzt und danach fachgerecht entsorgt werden. Alle Oberflächen und Gerätschaften werden nach dem Vorgang desinfiziert.
WIE ENTSTEHT DER PREIS FÜR DAS TATTOO?

Gute Tattoos sind nicht billig / Billig-Tattoos häufig.

Wir berechnen für unsere Tattoos einen ungefähren Stundensatz von 100€, der Mindestpreis beträgt 50€ Wenn Motiv, Größe und zu tätowierende Körperstelle feststehen, können wir Ihnen einen ungefähren Endpreis des Tattoos nennen. Dieser schwankt je nach individuellem Zeit- und Materialaufwand des gewünschten Tattoos. Eine unverbindliche Preisaussage kann per Email erfolgen, ein definitiver Preis bedarf jedoch des persönlichen Kontakts vor Ort.
BENÖTIGE ICH EINEN TERMIN FÜR MEIN TATTOO?
Ja, ein Termin ist immer erforderlich. Der Vorlauf für einen Termin beträgt 1-2 Monate. Bei Terminvereinbarung für das Stechen des Tattoos wird eine Anzahlung von mindestens 50€ fällig. Diese Anzahlung wird bei Nichterscheinen und Nichtgefalllen nicht erstattet und wird mit dem Endpreis des fertig gestochenen Tattoos verrechnet. Eine Absage/ein Nichterscheinen zum vereinbarten Termin muss mindestens 48 Stunden vorab telefonisch oder auf schriftlichem Weg erfolgen. Erfolgt dies nicht, erlischt der Anspruch auf Rückerstattung der geleisteten Anzahlung wie oben beschrieben. Bei Terminänderungen innerhalb einer Frist von 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin verfällt die bereits geleistete Anzahlung und eine NEUE Anzahlung von mindestens 50€ ist bei Vereinbarung eines neuen Termins zu leisten. Erfolgt die Terminänderung vor der Frist von 48 Stunden, ist keine neue Anzahlung erforderlich.
WAS IST DAS MINDESALTER UM TÄTOWIERT ZU WERDEN?
Sie müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben/volljährig sein. Bei Minderjährigen muss eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtige(n) vorliegen. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, eine Tätowierung abzulehnen, so zum Beispiel bei Tätowierungen an job-gefährdenden Stellen. Aufgrund zahlreicher Erfahrungen entscheiden wir bei solch exponierten Stellen von Fall zu Fall. Verstehen Sie bitte eine Ablehnung in solch einem seltenen Fall als Schutz vor nachhaltiger Unzufriedenheit.
KANN ICH WÄHREND EINER SCHWANGERSCHAFT ODER STILLZEIT TÄTOWIERT WERDEN?
Nein. Während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit führen wir aufgrund des zu hohen Risikos für Mutter und Kind KEINE Tätowierungen durch.
SOLLTE ICH VOR DEM TÄTOWIEREN ESSEN?
Bitte erscheint zum Tattoo-Termin ausgeschlafen und mit einer vollwertigen Mahlzeit im Bauch. Vermeidet bitte ein Erscheinen in alkoholisiertem Zustand oder unter dem Einfluss von Medikamenten, wie z.B. Aspirin o.a. Für absehbar lange Sessions bringt euch bitte ausreichend Getränke und Essen mit.
KÖNNEN KINDER WÄHREND DES TÄTOWIERENS DABEI SEIN?
Grundsützlich JA. Das Studio ist jedoch beengt; Sie behalten während des Tätwoierens und darüber hinaus die volle Aufsichtspflicht über Ihr Kind. Das Tätowieren benötigt eine hohes Maß an Konzentration und Ruhe. Wir empfehlen eine Betreuungsperson für Ihr Kind im Studio; weitere Zuschauer sind nicht erwünscht. Wir legen Ihnen das Engagement eines Babysitters an nahe.
WELCHE VORBEREITUNGEN FÜR MEIN TATTOO SIND WICHTIG?
Nehmen Sie sich für das Tattoo ausreichend Zeit, auch für die Phase DANACH: Lassen Sie sich zum Beispiel nicht vor einem geplanten Urlaub stechen; ein heißer Whirlpool ist ein schlechter Ort, um ein Tattoo heilen zu lassen. Ausgeglichene, gesunde Leute haben eine bessere Voraussetzung, um ein gut heilendes Tattoo zu bekommen. D.h., wenn Sie krank sind, sich vor oder nach einer Operation oder in einer Phase hoher physischer und/oder psychischer Belastung befinden, sollten Sie sich NICHT tätowieren lassen. Darüber hinaus benötigen Menschen mit bekannten chronischen Erkrankungen (z.B. Diabetes, , Immunschwächeerkrankungen) eine längere Zeit für die Heilung des Tattoos.

Haftungsausschluss

Bei uns werden Kunden ab 16 Jahren tätowiert. Zum tätowieren von Personen unter 18 Jahren benötigen wir eine Einverständniserklärung sowie eine Kopie des Personalausweises eines Erziehungsberechtigten. Zusätzlich muß zum Tätowiertermin mindestens ein Erziehungsberechtigter anwesend sein.

  • Der Preis für ein Tattoo versteht sich inklusive Nachstechen. Nachstichtermine sind innerhalb eines Vierteljahres wahrzunehmen, ansonsten ist der Nachstich zu bezahlen.
  • Die Bezahlung erfolgt immer in Bar und in voller Höhe nach Beenden der Leistung. Ratenzahlung kann nur bei Motiven vereinbart werden, die über mehrere Sitzungen gestochen werden müssen.
  • Wir tätowieren keine Personen die unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluß stehen.
  • Wir behalten uns vor, Kunden unbegründet abzulehnen.

Bei Terminabsprachen verlangen wir eine Anzahlung in Höhe von mindestens 50€ , die nach dem Termin mit dem Endpreis verrechnet wird. Wird ein Termin nicht spätestens 48 Stunden vorher abgesagt, behalten wir die Anzahlung ein.

See all works on Instagram